EIN PROJEKT IM DIENST AM LEBEN

Die pädagogischen Grundlagen im Colegio Nuestra Señora de Schoenstatt gehen zurück auf die Erziehungsschule von Pater Josef Kentenich, der 1914 die Apostolische Bewegung von Schönstatt gründete.

Er verstand Erziehung als Formung eines Menschen, der die Welt von innen her gestaltet sowie einer Gemeinschaft, die Familie sein will und von der Originalität jedes Einzelnen bereichert wird.

Es geht daher um eine auf den Menschen ausgerichtete Pädagogik, die eine positive Einstellung zum Leben kennt.

 

Camino de Alcorcón, 17
28223 Pozuelo de Alarcón Madrid. España
Tlf:917 159 226 Movil:630 767 683