ZWEI WEGE – EIN ZIEL.

Unser pädagogischer Ansatz garantiert innerhalb einer geschlechtsspezifischen Erziehung das Erreichen derselben akademischen Ziele für den Mann und die Frau. Beiden werden dieselben Möglichkeiten für persönliches Wachstum und Entfaltung geboten

Die geschlechtsspezifische Erziehung hat eine sehr positive Auswirkung auf den Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe gezeigt. Aufgrund der Unterschiede im Reifungsprozess haben Frauen und Männer eine je unterschiedliche Art, auf die schulischen Herausforderungen zu reagieren. Wir setzen auf ein Erziehungskonzept, das, ausgehend von einer zweifachen pädagogischen Modalität, möglichst effektiv auf die besagten Unterschiede Antwort gibt.

 

Camino de Alcorcón, 17
28223 Pozuelo de Alarcón Madrid. España
Tlf:917 159 226 Movil:630 767 683